Fandom

Ghibli Wiki

Zusammenfassung:Ponyo - Das große Abenteuer am Meer

1.066Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Dies ist eine Zusammenfassung des Films Ponyo - Das große Abenteuer am Meer. Für eine ausführlichere Version siehe Spoiler:Ponyo - Das große Abenteuer am Meer.

Die Welt entdeckenBearbeiten

Po6.jpg

Brunhilde, die später von Sousuke ihren Namen Ponyo erhält, lebt mit ihrem Vater Fujimoto und ihren Geschwistern im Wasser. Ihr Vater ist ein Zauberer und hat als Mensch auf dem Land gelebt. Als die Familie in einem U-Boot mit vier Flossen fahren, will Ponyo die Welt entdecken und reitet auf eine Qualle hinaus. Unglücklicherweise wurde sie von einem Schlepper gefangen und in einer Flasche eingesperrt. Nun ist sie in der Hafenstadt Tomonoura, wo sie von Sousuke, der sich die Finger schneidet, gerettet wird.

Ponyo leckt die Wunde, wodurch die Wunde sofort heilt. Dann tauft Sousuke ihr [Ponyo und verspricht ihr sie immer zu beschützen. Währenddessen sucht Fujimoto nach ihr. Als er sie findet, glaubt er, dass Sousuke seine Tochter entführt hat. Er beschwört seine Wassermonster, um Ponyo zurückzuholen. Beim zweiten Versuch ist es ihm gelungen, wodurch Sousuke sehr traurig wird. Seine Mutter Lisa tröstet ihm.

Der StreitBearbeiten

Po5.jpg

Ponyo und ihre Geschwister

Ponyo streitet mit ihrem Vater zu Hause. Denn sie will ein Mensch werden. Sie will sogar nicht mehr Brunhilde genannt werden, sondern Ponyo. Sie lässt sie Gliedmaßen wachsen. Doch Fujimoto hält die Verwandlung zum Menschen auf. Ponyo wurde müde. Fujimoto ruft seine Frau Guranmanmare an. Nachdem er die Anlage verlässt, wecken die Geschwistern Ponyo auf.

Darauf geht sie zum Tresorraum, wo das Elixier ihre Zauberkräfte stärkt. Sie verlässt ihr Zuhause, um Sousuke zu sehen. Mit den neuen Kräften konnte sie sich fast in ein vollständiges Mädchen verwandeln. Doch durch die Freisetzung ihrer Kraft wurden Tsunamis ausgelöst. Sousuke ist überrascht Ponyo als Mensch wiederzusehen. Lisa macht sich Sorgen um die älteren Frauen und fährt zum Altenheim.

Das ChaosBearbeiten

Po4.jpg

Alles unter Wasser

Guranmanmare steht vor Fujimoto, der voller Aufregung ihr alles erzählen will. Granmamare merkt an, dass Ponyo bei Sousuke leben darf, wenn er die Prüfung besteht. Der besorgte Vater sagt, dass Ponyo sich in Schaum verwandeln könnte.

Sousuke und Ponyo wachen auf und bemerken, dass ihr Haus vom Wasser umgeben ist. Da Lisa nicht nach Hause kommen konnte, beschliessen sie zum Altenheim zu fahren. Ponyo zaubert das Spielzeugboot in ein Grösseres. Sie stechen in den See.

Die PrüfungBearbeiten

Auf dem Fahrt sehen sie Urzeitfische aus Devon. Auf dem Land gehen sie durch einen Tunnel. Ponyo verwandelt sich in einem Fisch, weil ihre Kräfte nachgelassen hat. Als Sousuke Fujimoto sieht, flieht er, aber wurde gefangen. Fujimoto bringt ihm zu Lisa, die mit Granmamare ein Gespräch hatte. Granmamare fragt Sousuke, ob er Ponyo auch als Fisch liebt. Er bejaht. Sie erklärt Ponyo, dass sie ihre Zauberkräfte verlieren wird, wenn sie ein Mensch geworden ist. Ponyo ist einverstanden. Ponyo springt in die Luft und küsst Sousuke, wodurch sie ein vollständiges Mädchen wird.

The-red-turtle.jpg
Die rote Schildkröte“ ab 16.03.17 im Kino.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki